Jugendamt der Wallfahrtsstadt Kevelaer

„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.“ 

Diese Forderung des Sozialgesetzbuches zu verwirklichen, ist eine der Hauptaufgaben des Jugendamtes der Wallfahrtsstadt Kevelaer.

Dabei wird es unterstützt vom Jugendhilfeausschuss, der auch Teil des Jugendamts ist. Verwaltungsintern gliedert sich das Jugendamt in zwei Bereiche: Pädagogische Dienste und Verwaltung Jugendamt. Diese bilden organisatorisch jeweils eine eigene Abteilung, arbeiten aber im Sinne des Gesetzes und zum Wohle der Kinder und Jugendlichen eng miteinander zusammen.

Eltern, Alleinerziehende, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können beim Jugendamt umfangreiche Beratungs-, Unterstützungs- und Hilfsangebote in Anspruch nehmen.

Pädagogische Dienste

Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien

Verwaltung Jugendamt

Beurkundungen, Elternbeiträge, wirtschaftliche Jugendhilfe

Jugendhilfeausschuss

Politisches Gremium und Teil des Jugendamtes

Kevelaerer KinderService

Serviceleistung für (junge) Familien und Angebote der "Frühen Hilfen"

Netzwerk Kevelaer

"Netzwerk Kevelaer" - Was ist das? Wer gehört dazu? Was wird dort gemacht?

Veranstaltungen Jugendamt

Veranstaltungen die das Jugendamt organisiert und durchführt (sowohl für Fachkräfte als auch für Familien)