Rathaus

Bei der Stadtverwaltung Kevelaer arbeiten ca. 180 Beschäftigte in den drei folgenden Verwaltungsgebäuden:

Außenansicht Neues Rathaus

  • Rathaus, Peter-Plümpe-Platz 12
  • Altes Rathaus, Busmannstraße 70
  • Verwaltungsgebäude Hoogeweg 71

Des Weiteren arbeiten noch ca. 120 städtische Beschäftigte an anderen Standorten wie Betriebshof, Kindergarten, Hallenbad, Freibad, Schulen, Jugendheim, Konzert- und Bühnenhaus, Öffentliche Begegnungsstätte, Stadtwerke.

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer bietet als attraktive Arbeitgeberin somit zahlreiche Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen in den unterschiedlichen Berufen an.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bestrebt, für Sie ein umfangreiches Dienstleistungsangebot vorzuhalten. Die Angebote der Verwaltung umfassen dabei alle Bereiche des städtischen Lebens und Arbeitens. So zählt weit mehr zu den Aufgaben der Stadtverwaltung Kevelaer, als Viele auf den ersten Blick vermuten. Wenn Sie wissen möchten, welche Aufgaben in den Organisationseinheiten der Stadtverwaltung wahrgenommen werden, dann schauen Sie sich die Verwaltungsstruktur an. Hier werden die Tätigkeitsfelder der Dezernate, Fachbereich und Abteilungen vorgestellt. An der Spitze der Stadtverwaltung steht der Bürgermeister.

Zu vielen Aufgaben ist die Wallfahrtsstadt Kevelaer gesetzlich verpflichtet, andere erledigt sie freiwillig. Bei den freiwilligen Aufgaben hat die Stadt innerhalb ihrer finanziellen Möglichkeiten einen gewissen Spielraum, der vom Stadtrat im Rahmen der Haushaltplanungen auch immer wieder genutzt wird. Zu den freiwilligen Aufgaben gehören beispielsweise der Bau von Schwimmbädern oder die Vorhaltung von kulturellen Einrichtungen. Gleichwohl sind auch diese Bestandteil der Daseinsvorsorge und werden von den Bürgerinnen und Bürgern erwartet.