Seiten-Sprunganker zu:

Hallenbad

Das Hallenbad Kevelaer ist geöffnet.

Wichtig:

Regelung ab Donnerstag, 13.01.2022:

Für den Besuch des Hallenbades gilt seit dem 28.12.2021 die "2G + Regel". Die Nutzung des Hallenbades ist somit seit diesem Zeitpunkt nur noch Personen gestattet, die einen der "2G-Faktoren" erfüllen, also geimpft oder genesen sind, und zusätzlich über einen negativen Testnachweis verfügen.

Neben dem Nachweis zur Impfung oder Genesung sowie dem aktuellen negativen Testnachweis (beides digital oder in Schriftform) ist zudem ein amtliches Ausweispapier mitzuführen, um einen Abgleich sicherzustellen.

WICHTIG: Ab Donnerstag, 13.01.2022, entfällt die zusätzliche Testpflicht für Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder bei denen innerhalb der letzten drei Monate eine Infektion mittels PCR-Test nachgewiesen wurde, obwohl sie zuvor vollständig immunisiert waren

Weitere Informationen finden Sie unter "Wichtiges zur "2G + Regel" ab dem 13.01.2022" unten auf der Seite.

 

Allgemeine Informationen zum

Hallenbad Kevelaer:

 
Beckengrößen: 
Schwimmbecken:12,50 m x 25,00 m
Mehrzweckbecken:  8,00 m x 12,50 m
  

Wassertiefen während des öffentlichen

Schwimmens/Familienbades:

 
Schwimmbecken:1,30 m Wassertiefe im Nichtschwimmerbereich
Mehrzweckbecken:0,90 m - 1,30 m Wassertiefe
  
Wassertemperaturen: 
Schwimmbecken:29 Grad Celsius
Mehrzweckbecken:31 Grad Celsius
  
Sprunganlagen: 
Schwimmbecken:

fünf Startsockel

ein 1 m-Sprungbrett

ein 3 m-Sprungbrett

  
Barrierefreiheit: 
Der barrierefreie Zugang zum Hallenbad ist über eine Rampe möglich.Der Einstieg in das Wasser ist über einen Pool-Lifter mit Hebe- und Absenkfunktion möglich. Sprechen Sie hierzu die Mitarbeiter im Bad an.  

Öffnungszeiten:

Es gelten die folgenden Öffnungszeiten für das öffentliche Schwimmen im Hallenbad:

Schwimmbecken (25 m-Becken):

WochentagUhrzeit 
montags:14:00 Uhr bis 21:00 UhrFamilienbad
dienstags:14:00 Uhr bis 16:00 UhrFamilienbad
mittwochs:06:00 Uhr bis 08:00 UhrFrühschwimmen
mittwochs:14:00 Uhr bis 21:00 UhrFamilienbad
donnerstags:14:00 Uhr bis 18:00 UhrFamilienbad
donnerstags:19:00 Uhr bis 21:00 UhrFrauen
freitags:06:00 Uhr bis 08:00 UhrFrühschwimmen
freitags:13:30 Uhr bis 21:00 UhrFamilienbad
samstags:07:00 Uhr bis 10:00 UhrFamilienbad
samstags:13:00 Uhr bis 18:00 UhrFamilienbad
sonntags:08:00 Uhr bis 16:00 UhrFamilienbad

 

Mehrzweckbecken (12,50 m-Becken):

WochentagUhrzeit 
montags:14:00 Uhr bis 19:00 UhrFamilienbad
dienstags:14:00 Uhr bis 16:00 UhrFamilienbad
mittwochs:06:00 Uhr bis 08:00 UhrFrühschwimmen
donnerstags:19:00 Uhr bis 21:00 UhrFrauen
freitags:06:00 Uhr bis 08:00 UhrFrühschwimmen
freitags:13:30 Uhr bis 21:00 UhrFamilienbad
samstags:07:00 Uhr bis 10:00 UhrFamilienbad
samstags:13:00 Uhr bis 18:00 UhrFamilienbad
sonntags:08:00 Uhr bis 16:00 UhrFamilienbad
Öffnungszeiten an gesetzlichen Feiertagen:

An gesetzlichen Feiertagen ( Tag der Arbeit, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag, Fronleichnam, Tag der Deutschen Einheit, Allerheiligen) ist das Hallenbad Kevelaer von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Für den Vereinssport steht das Hallenbad an diesen Tagen nicht zur Verfügung.  

An folgenden Tagen bleibt das Hallenbad grundsätzlich geschlossen: Neujahr, Rosenmontag, Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag, Kirmessamstag, Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester

Öffnungszeiten in den Ferien:

Die jeweiligen Öffnungszeiten für die Ferien werden als Pressemitteilung veröffentlicht und sind im Anschluss unter "Links" abrufbar. In den Sommerferien bleibt das Hallenbad generell geschlossen.

 

Eintrittspreise im Hallenbad 
Einzelkarte Erwachsene3,50 €
Einzelkarte Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre u.a. (1)1,50 €
10er Karte Erwachsene28,00 €
10er Karte Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre u.a. (1)12,00 €

(1)    gilt für Schwerbehinderte mit einem GdB von mindestens 50 %; ggf. notwendige Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen „H“  und „B“ im Ausweis haben freien Eintritt im Hallenbad.

 

Der Eintrittspreis kann am Kassenautomaten im Bad sowohl bar als auch kontaktlos mit Kredit- oder EC-Karte gezahlt werden.

 

Wichtiges zur "2G + Regel" ab Donnerstag, 13.01.2022:

Zugangsbeschränkung („2G + Regel“) gemäß § 4 Abs. 3 Nr. 2 CoronaSchVO:

U.a. Hallenschwimmbäder dürfen nur noch von immunisierten und zusätzlich negativ getesteten Personen in Anspruch genommen oder besucht werden.

Wer gilt als immunisiert:

Immunisierte Personen im Sinne dieser Verordnung sind vollständig geimpfte und genesene Personen gemäß den Regelungen von § 1 Absatz 3, § 2 Nummer 1 bis 5, § 3 und § 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vom 8. Mai 2021 (BAnz AT 08.05.2021 V1).

Wer gilt als getestet:

Getestete Personen im Sinne dieser Verordnung sind Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 24 Stunden zurückliegenden Antigen-Schnelltests oder eines von einem anerkannten Labor bescheinigten höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen.

Was gilt für Kinder und Jugendliche:

Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren dürfen das Hallenbad weiterhin nutzen. Sie gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen.

Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt und dürfen das Hallenbad ebenfalls weiterhin nutzen. 

Was gilt für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren:

Müssen die „2G+“ Vorgaben erfüllen. Das zusätzliche Testerfordernis kann durch die Vorlage eines Schülerausweises oder eine Boosterimpfung erfüllt werden.

Was gilt für Jugendliche ab 16 Jahren, die keine Schüler mehr sind:

Müssen die „2G+“ Vorgaben erfüllen. Das zusätzliche Testerfordernis muss durch die Vorlage eines Testnachweises oder eine Boosterimpfung erfüllt werden.

Was gilt für Begleitpersonen im Hallenbad:

Die "2G+“ Regel bezieht sich allgemein auf die Nutzung und/oder den Besuch des Hallenbads, somit gilt die "2G+ Regel" auch für Begleitpersonen.

Was gilt für Personen, die sich aktuell nicht impfen lassen können:

Personen, die über ein ärztliches Attest verfügen, demzufolge sie derzeit oder bis zu einem Zeitpunkt, der höchstens sechs Wochen zurückliegt, aus gesundheitlichen Gründen nicht gegen Covid-19 geimpft werden können, sind den immunisierten Personen gleichgestellt, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen (siehe „Wer gilt als getestet:“).

 

BadAdresseTelefonnummer
HallenbadHüls 13, 47623 Kevelaer02832 122-997

Hallenbad der Wallfahrtsstadt Kevelaer Mehrzweckbecken der Wallfahrtsstadt Kevelaer