Seiten-Sprunganker zu:

Kevelaer hält zusammen – kauft lokal

Die Wirtschaftsförderung Kevelaer richtet auf der städtischen Internetseite eine Rubrik für Unternehmenspräsentationen ein (www.kevelaer-haelt-zusammen.de). Unternehmer und Gastronomiebetriebe aus Kevelaer und aus den Ortschaften können hier ihr Angebot (z.B. Liefer- oder Abholservice, Beratung über Face-Time, Online-Shop o.ä., etc.) über einen entsprechenden Link zu Ihrer eigenen Homepage präsentieren.

In dieser schwierigen Corona-Zeit ist das öffentliche Leben so gut wie lahmgelegt. Geschäfte sind geschlossen und auch die Gastronomie und Hotellerie steht quasi still. Viele sorgen sich zunehmend um ihre Existenz. Wer keine Rücklagen bilden konnte, kämpft im Grunde genommen schon jetzt ums Überleben.

Gerade weil die Geschäfte in gesamten Kevelaerer Stadtgebiet jetzt vorübergehend geschlossen sind, sind alle Unternehmen und Betriebe dringend auf Umsätze und weitere Unterstützung angewiesen. Schließlich laufen die Kosten für Miete, Personal, etc. weiter.

Es ist deshalb wichtig, dass die Bürgerinnen und Bürger in Kevelaer ihrem lokalen Einzelhandel und der der hiesigen Gastronomie die Treue halten. Sie als Kunde haben es in der Hand, indem Sie sich nicht nur bei den großen Internethändlern versorgen, sondern auch in der jetzigen Krise die örtlichen Angebote nutzen. Auch wenn derzeit kein direkter persönlichen Kontakt möglich ist, können Sie Ihe Ansprechpartner über andere Kommunikationswege wie Internet , E-Mail oder z.B. auch wieder über das gute alte Telefon erreichen. Nach wie vor ist sicherlich Ihre gute Beratung und Ihr guter Service dabei von besonderer Bedeutung.

Viele Händler und Gastronomen sind bereits kreativ geworden sind, um ihre Kunden auch bei geschlossenen Läden mit ihren Waren und/oder Dienstleistungen zu versorgen. Gemeinsam lässt sich aber noch mehr erreichen.

Um den Kunden eine gute Informationsplattform zu bieten, sollen künftig alle individuellen Angebote auf einer Internet-Seite gebündelt werden. Kunden erhalten so einen großen Überblick und können sich vorab besser informieren, wo man welche Artikel bestellen oder auch selbst abholen kann. Gastronomiebetriebe können auf dieser Seite ihre Lieferangebote platzieren, so dass Sie als Kunde immer bestens informiert sind.

„Ich bin der Meinung, dass ein gemeinsames Auftreten auf jeden Fall dazu beitragen wird, die Auswirkungen der Corona-Krise abzumildern", so Wirtschaftsförderer Hans-Josef Burns. „Vielleicht können die Einnahmen aus einem Außer-Haus-Verkauf die entgangenen Umsätze nicht in Gänze kompensieren, sie können aber durchaus helfen, die aktuelle Notlage individuell ein wenig zu lindern."

Die Wirtschaftsförderung Kevelaer fordert alle Unternehmen auf, sich aktiv zu beteiligen. Je mehr Unternehmen mitmachen, desto größer ist die Reichweite und damit auch der Erfolg für alle Beteiligten.

Unabhängig von dieser Aktion wurde in Abstimmung mit den anderen Kommunen im Kreis Kleve bereits eine Spotkampagne über Antenne Niederrhein für den Einzelhandel und die Gastronomie in Auftrag gegeben. Der Spot wird derzeit abgestimmt und produziert. Die Kampagne wird in der Zeit vom 06.04.2020 bis zum 03.05.2020 geschaltet und in dieser Zeit täglich sechsmal gesendet. In den Beiträgen kommen auch Unternehmer aus Kevelaer zu Wort.

Interessierte Unternehmen können sich für eine Aufnahme auf die Internetseite melden unter: wirtschaftsfoerderung@kevelaer.de

Für eine Anmeldung benötigt die Stadtverwaltung folgende Informationen:

  1. Logo Ihres Unternehmens
  2. Angabe des Link zu Homepage des Anbieters
  3. Kurzbeschreibung des Angebotes bitte max. 20 Zeichen.

Es entstehen keine Kosten für die Unternehmen.

Ansprechpartner

Hans-Josef Bruns

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer

Tobias Nelke

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer