Seiten-Sprunganker zu:

Gesundheitstag der Stadtverwaltung

Die Gesundheit der Beschäftigten genießt einen hohen Stellenwert bei der Stadtverwaltung Kevelaer.


Die Verwaltung führte am 11.09.2019 einen weiteren Gesundheitstag erfolgreich durch.  

Ein Gesundheitstag bietet allen Beschäftigten die Möglichkeit, den individuellen Gesundheitsstand anhand zahlreicher unterschiedlicher Messungen zu überprüfen sowie durch Reinschnuppern in kleinere Sportangebote, neue Anreize fürs „Fithalten“ kennenzulernen. „Die Unterstützung der eigenen Beschäftigten in gesundheitlichen Belangen ist ein wichtiges Anliegen für mich“, so Bürgermeister Dr. Pichler. „Gesunde und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind grundlegend für die Aufrechterhaltung unseres umfassenden und stetig wachsenden Dienstleistungsangebots.“

Eröffnung des Gesundheitstages der Stadtverwaltung Kevelaer

In diesem Jahr wurden präventive Maßnahmen unter den Oberthemen Ernährung, Herz, Rücken und Stress angeboten. Zu diesen Oberthemen gab es insgesamt acht Angebote, wie ein Smoothie-Bike zum Thema „Ernährung“, bei dem ein Smoothie über einen am Fahrrad angeschlossenen Mixer zubereitet wurde. Zum Thema „Herz“ wurde z.B. ein Herzalter-Check durchgeführt, bei dem anhand persönlicher Angaben und einer Blutabnahme u.a. das Herzalter sowie das Herzinfarktrisiko ermittelt wurden. Wer an dem Faszien-Training teilnahm, hat sich für ein sportliches Angebot interessiert, welches dem Thema „Rücken“ zuzuordnen war. Abrundend wurde zum Thema „Stress“ u.a. ein Balance-Check angeboten, bei dem mittels Atemtechniken gemessen wurde, wie der Körper mit Stressbelastungen umgeht und wie die Stressbewältigung optimiert werden kann.

Rund 75 Beschäftigte der Stadtverwaltung Kevelaer haben von den Angeboten am Gesundheitstag Gebrauch gemacht. „Ohne die Unterstützung der Barmer und deren Kooperationspartnern, hätte der Gesundheitstag nicht so umfangreich durchgeführt werden können“, so Michael Simons -Organisator des Gesundheitstages. „Ich möchte mich im Namen des Bürgermeisters herzlich bei Frau Fritsch von der Barmer für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken.“

Neben dem Gesundheitstag bietet die Stadtverwaltung Kevelaer ihren Beschäftigten seit mehreren Jahren ein breitgefächertes Angebot im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements an. So gibt es zahlreiche ganzjährige Angebote, wie beispielsweise einen eigenen Rückenschulen-  oder einen Yoga-Kurs, aber auch einmalige Maßnahmen wie eine Darmkrebsvorsorgeuntersuchung, eine Aktion mit einem Fitness-Tracker oder Vorträge zum Thema Stress.

Ansprechpartner

Michael Simons

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer