Seiten-Sprunganker zu:

Parken in Kevelaer

Parken in Kevelaer

Das Thema Parken beschäftigt Kevelaer weiterhin. Vor allem auswärtige Gäste finden aktuell nicht auf Anhieb die günstigeren Parkplätze, auf denen sie gebührenfrei oder für drei Euro den ganzen Tag parken können. Das geplante, digitale Parkleitsystem kommt vsl. bis Ende 2024.

Damit Besuchende in Kevelaer günstige oder gebührenfreie Parkzonen besser finden, hat die Verwaltung ein temporäres, analoges Parkleitsystem erarbeitet, das die verschiedenen Tarifzonen ausweist.

Es gibt drei verschiedene Tarif- bzw. Parkzonen in Kevelaer. Diese werden jeweils durch ein „P“ in den drei Ampelfarben dargestellt:

  • Das rote „P“ kennzeichnet die Tarifzone 1. Zur Tarifzone 1 gehören die Parkplätze Rathaus und der Parkplatz An der Basilika I. Hier zahlt man für die 1. und 2. Stunde 2 Euro pro Stunde.
  • Das gelbe „P“ weist auf die Parkplätze der Tarifzone 2 hin. Dazu gehören die Parkplätze Friedenstraße, Kardinal-von-Galen Straße, Bleichstraße und Ladestraße. In der Tarifzone 2 zahlt man für die 1. und 2. Stunde 1 Euro pro Stunde und ab der 3. Stunde kann ein Tagesticket für 3 Euro gelöst werden.
  • Das grüne „P“ weist die gebührenfreien Parkplätze in der Stadt aus. Einige davon werden mit der Parkescheibe bewirtschaftet wie die Parkplätze Konzert- und Bühnenhaus und Friedhof. Die Parkplätze Kroatenstraße, Wember Straße, Schulzentrum, Sportzentrum und Solegarten St. Jakob sowie die vier Park&Ride-Parkplätze am Bahnhof, der Parkplatz Am Schenken und die Parkplätze am Freibad sind gebührenfrei. Der Parkplatz Europaplatz ist für Busse und Wohnmobile. Auf den privaten Parkplätzen Antwerpener Platz und Bury St. Edmunds-Straße gilt ebenfalls eine Parkscheibenregelung. Der Parkplatz an der Luxemburger Galerie ist durch eine Schranke zugänglich und nur für eine Stunde gebührenfrei.

Auf dem Stadtplan sind die Parkplätze und die entsprechenden Tarifzonen abgebildet und in den jeweiligen Ampelfarben dargestellt. Im Zuge der Installation des neuen, digitalen Parkleitsystems werden die Parkplätze auch neu benannt. Die zukünftigen Parkplatznamen sind ebenfalls im Plan aufgeführt.

Anfang 2024 werden die Parkplatzschilder, die auf die Parkplätze in der Stadt hinweisen, ebenfalls mit den Ampelfarben beklebt. Zusätzliche Banner an den Ortseingängen von Kevelaer erklären die Symbole.

Downloads

Parkplan Kevelaer Tarifzonen (PDF 7,2 MB)

Ansprechpartner

Kevelaer Ordnungsamt

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer