Seiten-Sprunganker zu:

Grundstücksentwässerung

Allgemeines zur Grundstücksentwässerung

Die Grundstücksentwässerung umfasst alles, was, wie der Name schon sagt, abwassertechnisch auf dem Grundstück anfällt. Vom häuslichen Schmutzwasser bis zur Regenwasserversickerung. Die Mitarbeiter der Stadtwerke stehen Ihnen bei Fragen zu diesem Thema gerne mit kompetenter Beratung und vielen hilfreichen Informationen zur Verfügung.

Alle Leitungen die auf dem Grundstück verlegt sind müssen vom Eigentümer unterhalten werden. Sie werden als Hausanschluss bezeichnet. Treten Probleme wie Verstopfungen oder Schäden am Hausanschluss auf, muss der Eigentümer diese beheben lassen.

Die Leitung von der Grundstücksgrenze bis zum Hauptkanal in der Straße gehört zur öffentlichen Abwasseranlage. Sie wird als Grundstücksanschluss bezeichnet. Dieser wird durch die Stadtwerke errichtet und unterhalten. Sollten Probleme wie Verstopfungen oder Schäden auftauchen werden diese durch die Stadtwerke behoben. Jeder Neuanschluss an die öffentliche Abwasseranlage sowie alle Änderungen im Bestand müssen bei den Stadtwerken angezeigt und durch Mitarbeiter der Stadtwerke abgenommen werden.

Downloads

Baubeschreibung für die Grundstuecksentwaesserung.pdf (PDF 73 KB)

Ansprechpartner

Georg van Lipzig

Stadtwerke Kevelaer

Kroatenstraße 125

47623 Kevelaer

Dennis Gipperich

Stadtwerke Kevelaer

Kroatenstraße 125

47623 Kevelaer