Trinkwasser

Lebensmittel Nummer 1

Ein Trinkglas in das Wasser gefüllt wird mit dem Wasserwerk im Hintergrund

Seit dem Jahr 1977 liefert das Wasserwerk auf Keylaer Trinkwasser an die Kevelaerer Haushalte. Pro Jahr werden aus den 4 Brunnen über 1,4 Millionen Kubikmeter Wasser gefördert. Die Tageswerte liegen zwischen 3.000 Kubikmeter im Winter und bis zu 6.000 Kubikmeter im Sommer. Vom Wasserwerk aus wird das Trinkwasser über zwei Transportleitungen in das Verteilungsnetz eingespeist. Das Verteilungsnetz hat eine Länge von insgesamt etwa 240 Kilometer. Über dieses Netz werden etwa 8.500 Haushalte im Stadtgebiet Kevelaer versorgt.

Unser Trinkwasser wird regelmäßig über das ganze Jahr beprobt. Chemische und bakteriologische Analysen garantieren höchste Qualität. Durch die erfolgreiche und sehr zufriedenstellende Kooperation mit dem Gartenbau und der Landwirtschaft haben sich die Nitratwerte auf einen Wert von etwa 20 bis 25 mg/l eingependelt. Der Grenzwert liegt bei 50 mg/l.