Seiten-Sprunganker zu:

Niederrheinischer Radwandertag

Jeweils am ersten Sonntag im Juli kommt am Niederrhein ganz viel in Bewegung: Tausende von begeisterten Radfahrerinnen und Radfahrer nehmen dann am traditionellen „Niederrheinischen Radwandertag“ teil und freuen sich über einen schönen gemeinsamen Tag im Grünen. Motto des 28. Radwandertages ist "Kultur in der Natur". Drei passende Themenroutenvorschläge und zahlreiche interessante Kulturtipps finden Interessierte in der Broschüre im Download-Bereich.

Programm in Kevelaer
  • Stempelstation, Infostand und Gastronomieangebot vor dem Rathaus (Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer)
  • Niederrheinisches Museum - ermäßigter Eintritt mit Startkarte des Niederrheinischen Radwandertages (Hauptstraße 18, 47623 Kevelaer)
  • Stadtführung "Geschichte und Geschichtchen - aus und über Kevelaer" - Ermäßigung mit Startkarte des Niederrheinischen Radwandertages (Treffpunkt: Priesterhaus Kevelaer am Kapellenplatz um 14.30 Uhr)
  • Wallfahrt der Motorradfahrer vom 05. bis 07. Juli 2019 mit Verkaufsoffenem Sonntag am 07. Juli von 13.00 bis 18.00 Uhr
Tombola

Wer mindestens zwei Orte auf seiner Radtour angefahren hat und damit zwei Stempel auf seiner Startkarte vorweisen kann, nimmt an der zentralen Tombola teil. Die Gewinne sind bunt gemischt und abwechslungsreich - von Übernachtungen in der Region über einen Segelflug bis zu SPA- und Kulinarik-Gutscheinen.

DatumUhrzeitOrt
07. Juli 201910.00 bis 17.00 Uhr63 Städte und Gemeinden zwischen Rhein und Maas in Deutschland und den Niederlanden

Zwei Fahrradfahrer an einer Pferdekoppel  Niederrheinischer Radwandertag  Zwei Fahrradfahrer auf einem Waldweg