Die Wallfahrtsstadt stellt sich vor - klassische Stadtführung

Ortsschild Wallfahrtsstadt Kevelaer

Um ihre schöne Innenstadt werden die Kevelaerer oft beneidet. Kleine Gässchen, idyllische Innenhöfe und viele denkmalgeschützte Gebäude machen ihren besonderen Charme aus. Herzstück und religiöses Zentrum ist der Kapellenplatz. Hier befindet sich die Gnadenkapelle mit dem Marienbild der „Trösterin der Betrübten“.

Auf Ihrem Rundgang lernen Sie sowohl den historischen Stadtkern als auch den Wallfahrtsbereich mit Gnadenkapelle, Marienbasilika und Kerzenkapelle kennen. Die Tour ist ideal für Kevelaer-Neulinge. Sie bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus spannender Stadtgeschichte und Erklärungen zum Wallfahrtsgeschehen.

Tipp

Die Führung kann auch in englischer, niederländischer, französicher und polnischer Sprache gebucht werden. Dafür berechnen wir pauschal einen Fremdsprachenzuschlag in Höhe von 20,00 Euro.

Dauermaximale TeilnehmerzahlGruppen-PreisBuchungsanfrage für Gruppen
ca. 1 Stundez.Zt. 10 Personen4,00 Euro pro Person, mindestens 80,00 Euro pro GruppeGerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot!

Wir, das Team Tourismus & Kultur, freuen uns Ihnen, unter den erforderlichen COVID19-Schutzmaßnahmen Stadtführungen „im kleineren Kreis“ (max. 10 Personen) anbieten zu können.