Finanzen und Steuern

Die Abteilung "Finanzen und Steuern" kümmert sich um die Festsetzung und Veranlagung von Steuern (Gewerbesteuer, Grundsteuer, Vergnügungssteuer und Hundesteuer) und Abgaben (Straßenreinigungsgebühren, Abfallentsorgungsgebühren, Friedhofsgebühren). Die Vergabe der öffentlichen Abfallentsorgung einschließlich der Beratung und Information der Bürgerinnen und Bürger sowie der Firmen, Vereine usw. zu Belangen der Abfallentsorgung gehören ebenso zum Aufgabengebiet der Abteilung "Finanzen und Steuern", wie der Bau und die Erweiterung von Friedhöfen und deren Unterhaltung. Dies schließt auch die Bereitstellung von Grabstätten, den Verleih, die Verlängerung und den Entzug von Nutzungsrechten an Grabstätten sowie die Terminierung und Abrechnung von Beisetzungen mit ein.

Des Weiteren ist die Abteilung "Finanzen und Steuern" zuständig für die folgenden Aufgabengebiete:

  • Einnahme- und Ausgabebuchhaltung, kurzfristige Liquiditätsplanung und Erstellung der Jahresabschlüsse für die kommunale Bilanz.
  • Mahn- und Vollstreckungswesen für Forderungen der Wallfahrtsstadt Kevelaer sowie Amts- und Vollstreckungshilfe für Forderungen anderer Behörden und Anstalten (Forderungspfändungen, Sachpfändungen, Immobiliarvollstreckung).
  • Insolvenzangelegenheiten
  • Bearbeitung von Stundungsanträgen
  • Erteilung von SEPA-Basislastschriften
  • Spendenwesen
  • Steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen
Telefon
(0 28 32) 122-554
Öffnungszeiten
montags - donnerstags:
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
freitags:
09:00 Uhr - 12:30 Uhr
sowie nach vorheriger Vereinbarung!
Leitung
Sturme, Rolf
Stellv. Leitung
Heynen, Klaus
übergeordnete Abteilung
Abteilung auf gleicher Ebene

Dienstleistungen