Seiten-Sprunganker zu:

Kevelaerer Krippenmarkt

Nach dem Herbst ist vor Weihnachten. Die Tage werden kürzer und die Innenstadt wird in eine ganz besondere Atmosphäre getaucht. Große Tannen schmücken gut besuchte Plätze und viele kleine Tannen sind in der Innenstadt verteilt. Weihnachtliche Beleuchtung bereitet auf die schönste Zeit des Jahres vor. In den Geschäften der Einzelhändler stehen Krippen in allen Formen. All das kann nur eins bedeuten: Der Kevelaerer Krippenmarkt steht vor der Tür und findet dieses Jahr vom 27. November bis 19. Dezember statt. Herzstück der besonderen Veranstaltung bildet das Forum Pax Christi mit zahlreichen Kunsthandwerkern und der beliebten lebendigen Krippe. Esel, Schafe und Ochse bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. An jedem Wochenende fi ndet das musikalische Krippenspiel statt, bei dem auch Menschen als Figuren agieren. Rund um das Forum Pax Christi bieten viele Aussteller ihre weihnachtliche Ware und zahlreiche Geschenke an. Handwerkliche Arbeiten aus dem Bereich Holz, Stein und Strick aber auch Kerzen und Keramik stehen im Vordergrund. Unterschiedliche Krippen und passende Figuren können hier in der Vorweihnachtszeit begutachtet und erworben werden. Eine gastronomische „Meile“ lädt – vorausgesetzt die Corona-Bestimmungen lassen es zu – zum Verweilen auf dem besonderen Markt ein. Glühwein, Punsch und typische Weihnachtsmarkt-Gerichte lassen die Herzen der Besucher höherschlagen. Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm wird jeder Abend zu einem Höhepunkt.

Sollte die Veranstaltung aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie abgesagt werden müssen, wird dennoch weihnachtliche Stimmung in der Innenstadt entstehen.

Daten zu dieser Veranstaltung auf einen Blick

Datum27.11.2021 bis 19.12.2021
OrtInnenstadt Kevelaer
VeranstalterTourismus & Kultur
Peter-Plümpe-Platz 12
47623 Kevelaer

Telefon: 02832 / 122-990
ZielgruppeFamilien, Alle
KategorieAusstellungen, Märkte, Ausflüge