Inhalt

Wirtschaftsförderung und IHK stärken gemeinsames Marketing:

Datum: 26.04.2017

Neues Standortexposé wirbt für den Wirtschaftsstandort Kevelaer

Kevelaer – Kevelaer Marketing und die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve haben in Kooperation ein Standortexposé für den Wirtschaftsstandort Kevelaer entwickelt. Besonders die Kevelaerer Innenstadt steht im Fokus des sechsseitigen Printproduktes, das gezielt zur Gewinnung neuer Handels- und Dienstleistungsunternehmen eingesetzt werden soll.

Zahlen, Daten, Fakten

Wichtige Fakten und Daten wie einzelhandelsrelevante Kauf- und Umsatzkennziffern, demographische Kennzahlen, sowie Informationen zu Branchen- und Nutzungsstruktur geben einen ersten Eindruck vom Standort. Unternehmen nutzen diese oft als Entscheidungsgrundlage für zukünftige Investitionsprozesse. „Kennziffern dieser Art werden regelmäßig bei uns angefragt und gehören zum Tagesgeschäft“, berichtet Hans-Josef Bruns, Wirtschaftsförderer der Stadt Kevelaer, „wir freuen uns mit dem Standortexposé nun alle relevanten Informationen zielgerichtet und kompakt auf einen Blick anbieten zu können.“

„Das Exposé stellt eine zusätzliche Facette in einer professionellen Innenstadtvermarktung dar“, ergänzt Alisa Hellmann, Handelsreferentin bei der Niederrheinischen IHK, „neben den üblichen Kennzahlen sprechen auch weitere Faktoren für eine Ansiedlung in Kevelaer.“ Der Bekanntheitsgrad als Wallfahrtsort, die Innenstadt mit einer hohen Aufenthaltsqualität und die Lage am schönen Niederrhein mit guter Anbindung an die nächsten Metropolregionen sind nur beispielhaft zu nennen.

Zukünftig wird die Publikation durch das Kevelaer Marketing und die Niederrheinische IHK an ansiedlungsinteressierte Unternehmen und Personen vermittelt. Als weiterer Distributionsweg ist die Verteilung über branchenrelevante Messen und öffentliche Auftritte geplant, wie zum Beispiel die Gewerbeimmobilienmesse Expo Real in München. Auch alle Partner aus der Immobilienbranche - vom Eigentümer bis zum Verwalter und Makler -  sind eingeladen das Standortexposé zur Vermarktung ihrer Kevelaer-Immobilien unterstützend zu nutzen. 

Das Standortexposé ist kostenlos downloadbar unter https://www.kevelaer.de/de/stadt-wfg/wir-stellen-uns-vor/ im Bereich der Wirtschaftsförderung und unter www.ihk-niederrhein.de/standortinformationen.

Es steht ebenfalls als Druckversion zur Verfügung und kann von Immobilieneigentümern, -verwaltern, -maklern, Unternehmen und weiteren Partnern für die Vermarktung ihrer Immobilie eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Kevelaer Marketing (Hans-Josef Bruns, T.02832 122-212, E. hans-josef.bruns@stadt-kevelaer.de) und der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer (Alisa Hellmann, T. 0203 2821-257, E. hellmann@niederrhein.ihk.de).

Blick vom Roermonder Platz auf den Beginn der Hauptstraße
Die Kevelaerer Innenstadt steht im Fokus des neuen Standortexposés

Ansprechpartner

Hans-Josef Bruns
Stabsstelle Kevelaer Marketing
Telefon: (0 28 32) 122-212
Telefax: (0 28 32) 122-989
E-Mail: hans-josef.bruns@kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer