Inhalt

Stadtwerke Kevelaer warnen vor Betrügern

Datum: 14.06.2018

Die Stadtwerke Kevelaer warnen vor Betrügern, die vorgeben, Mitarbeiter eines Rohrreinigungs-Unternehmens zu sein. Angeblich müssten beispielsweise die Abwasserrohre gereinigt werden. Oder aufgrund einer neuen Verordnung müsse die Dichtigkeit des Rohr- und Kanalnetzes auf dem Grundstück geprüft werden – auf Kosten des Hauseigentümers. Aus dem anfangs vermeintlich günstigen Angebot wird mit Folgekosten schnell ein Rechnungsbetrag von mehreren Hundert Euro. „Wenn Arbeiten am Kanalnetz durchgeführt werden müssen, werden die Eigentümer immer zuvor von uns angeschrieben. Schließen Sie keine Geschäfte an der Haustür oder am Telefon ab, wenn Sie sich nicht sicher sind“, rät Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Josef Thönnissen. Im Zweifel könne man sich telefonisch bei den Stadtwerken Kevelaer vergewissern. Erreichbar sind die Mitarbeiter unter der Rufnummer (0 28 32) 93 13-0.