Inhalt

Kultursaison 2018 / 2019 startet am 27. September:

Datum: 24.05.2018

Jetzt Abos für die Theaterreihe und Puppenspiel 18+ sichern

Kevelaer – Am Montag, 01. Oktober, öffnet das Konzert- und Bühnenhaus wieder die Türen für das erste von insgesamt acht Theaterstücken und das Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte ist vorbereitet für vier Puppenspiele. Das Team des Stadtmarketing hat erneut ein facettenreiches Programm zusammengestellt. Wer seine „Wunschplätzte“ in Kevelaers „guter Stube“ sichern möchte, kann sich jetzt schon für den Erwerb eines Abonnements für die Theaterreihe oder das Puppenspiel 18+ vormerken lassen.

Den Auftakt der Theatersaison 2018/2019 macht am Montag, 01. Oktober 2018, das Theaterstück „In anderen Umständen“ vom Nordtour-Theater, bei dem das Publikum feststellen kann, dass sich Computer sehr wohl irren können.
„Die Reifeprüfung“, bekannt durch den gleichnamigen Kultfilm, folgt am Dienstag, 06. November 2018.
Am Sonntag, 25. November 2018, 18.00 Uhr, zeigt das Landestheater Detmold „In 80 Tagen um die Welt“, eine mitreißende Geschichte, die garantiert in jedem die Abenteuerlust weckt.
Am Mittwoch, 30. Januar 2019, startet das Theaterjahr mit dem von der Konzertdirektion Landgraf produzierten Theaterstück „Heilig Abend“, der alles andere als heilig ist.
Ein weiteres Theaterstück folgt am Mittwoch, 13. März 2019. Bei „Ich bin dann mal weg“ vom Westfälischen Landestheater kann das Publikum auf Hape Kerkelings Spuren wandeln – auf bequemen Sitzen im Konzert- und Bühnenhaus.
Das Rheinische Landestheater Neuss zeigt am Mittwoch, 03. April 2019, eine mitreißende, mit Live-Musik untermalte Adaption des Romans „Menschen im Hotel“.
Und das die „Alten“ jünger im Geist sind als die „Jungen“ jemals altern werden, davon können sich die Besucher des Theaterstücks „Wir sind die Neuen“ am Sonntag, 05. Mai 2019, in der vom Theater an der Kö gezeigten Komödie selbst überzeugen.
Außerhalb der Abo-Reihe aber für Abonnenten zu einem Sonder-Preis zu erwerben sind die Eintrittskarten für das Theaterstück „Tschick“, dass das „Junge Theater Bonn“ am Dienstag, 08. Oktober 2018, aufführt.

Abo-Vorreservierungen auch für Puppenspiel 18+ möglich

Die Reihe „Puppenspiel 18+“ wird auch in diesem Jahr vom Stadtmarketing fortgesetzt.

Den Auftakt der Reihe macht am Freitag, 05. Oktober 2018, das Figurentheater Gugelhupf mit „Die Bettleroper“, wo herrlich komödiantisches Solospiel und kernige Livemusik Frieder Kräuters Puppenspiel prägen.
Es gibt nur einen schmalen Grad der Liebe, der sich durch die Zeit schlängelt und den wir oft nur im Traum ertasten. Davon kann sich das Publikum am Freitag, 16. November 2018, beim Stück „Notre Dame“, vom Theater con Cuore überzeugen.
Eine ungewöhnliche Spielweise zeigt das Theater mit Hand und Fuß am Freitag, 29. März 2019, in dem Stück „Der Fußmord und andere Liebesdramen“, in dem, wie der Name es schon andeutet, mit Händen und Füßen gespielt wird.
Was geschieht, wenn man Theater mit Zirkus kreuzt? Man erhält das Varieté. Am Freitag, 24. Mai 2019, lädt das Hohenloher Figurentheater zum Saisonabschluss der Reihe Puppenspiel 18+, in das „Varieté Olymp“ ein.

Vorreservierungen für Abonnements für die Theaterreihe und die Reihe „Puppenspiel 18+“ sind jetzt beim Stadtmarketing, Frau Püplichuisen, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon-Nr.: 02832 / 122-162, erhältlich. Abonnements für das Theater kosten zwischen 55,00 und 90,00 Euro je nach Kategorie und für die Reihe Puppenspiel 18+ kosten sie 40,00 Euro. Einzelkarten gibt es ab Samstag, 04. August, im Rathaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon-Nr.: 02832 / 122-150 bis -153.

Drei Schauspieler aus dem Theaterstück "In anderen Umständen".
Das Auftaktstück der Theatersaison 2018/2019 am Montag, 01. Oktober 2018, ist das
Stück „In anderen Umständen“ vom Nordtour-Theater.

Der Puppenspieler Frieder Kräuter wirft, inmitten seiner Marionetten, mit Konfetti.
Die „Reihe Puppenspiel 18+“ beginnt am Freitag, 25. Oktober 2018, mit „Die Bettleroper“
vom Figurentheater Gugelhupf.

Ansprechpartner

Lisa Püplichuisen
Abteilung Service-Center Stadtmarketing und Kultur
Telefon: (0 28 32) 122-162
Telefax: (0 28 32) 122-989
E-Mail: lisa.pueplichuisen@kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer