Inhalt

Kevelaer Marketing sticht beim „Puppenspiel 18+ in See: „Bounty – Meuterei in der Südsee“ im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte

Datum: 09.11.2017

Das Puppentheater Gugelhupf wird am Freitag, 17. November 2017, 20.00 Uhr, im Rahmen der Reihe „Puppenspiel 18+“ das Stück „Bounty – Meuterei in der Südsee“ präsentieren. Grundlage der Inszenierung  bildet die geschichtlich belegte Meuterei auf einem englischen Segelschiff Bounty im Jahr 1787. Spielort des Stücks ist eine Badewanne mit Duschvorhang, auf der die „Bounty“ thront. Die Zuschauer können sich auf Schauspiel, Handpuppen und Schattentheater im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte der Stadt Kevelaer freuen.

Abenteuer auf hoher See

Gestresst und frustriert vom Arbeitsalltag liegt Fritz Fleischinger, der Held der Geschichte, in der heimischen Badewanne. Hier träumt er von Abenteuern auf hoher See und von einem unbekümmerten Leben auf einer tropischen Insel. Aus der Tagträumerei wird eine ganz konkrete Phantasie. Sie lässt die schicksalhafte Fahrt der Bounty, die Ankunft der Seemänner auf Tahiti, die Begegnung mit einer fremden Welt und die dramatischen Ereignisse auf der Rückfahrt lebendig werden.

Das Puppentheater Gugelhupf ist den Traditionen und Formen des Kasper- und Jahrmarktstheaters verbunden, und so ist auch die Aufführung ein großes Spektakel. Bunt, prall, abenteuerlich und abwechslungsreich. Puppenspieler Frieder Kräuter hat alle Hände voll zu tun. Zuerst spielt er den Fritz Fleischinger, dann schickt er sein Puppen-Alter-Ego als ersten Offizier an Bord auf große Tour und mit ihm eine illustre Handpuppen-Riege. 

Eintrittskarten für die Aufführung sind zu einem Preis von 11,00 Euro im Vorverkauf beim Kevelaer Marketing im Erdgeschoss des Rathauses der Stadt Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz 12, Telefon 0 28 32 / 122-150 bis -153 erhältlich. Für Kurzentschlossene besteht an der Abendkasse die Möglichkeit, Eintrittskarten zu einem Preis von jeweils 14,00 Euro zu erwerben.

Drei Piraten-Handpuppen auf einem Schiff

Das Stück „Bounty – Meuterei auf der Südsee“ wird am Freitag, 17. November 2017, um 20.00 Uhr im Forum der Öffentlichen Begegnungsstätte der Stadt Kevelaer aufgeführt.