Inhalt

Bau eines Kunstrasenplatzes in Twisteden

Datum: 22.03.2017

Kevelaer – Der Beigeordnete der Stadt Kevelaer Marc Buchholz und der neue Leiter der Abteilung Schulen und Sport Ulrich Berns besichtigten zusammen mit dem Ortsvorsteher aus Twisteden Josef Kobsch die Sportanlage in Twisteden und machten sich vor Ort ein Bild über die Arbeiten für den Bau des 1. Kunstrasenplatzes im Stadtgebiet Kevelaer.
Der 1. Vorsitzende von DJK Twisteden Johannes Kleuskens berichtete kurz über die bereits durchgeführten Arbeiten und die weiteren Schritte bis zur Fertigstellung. Mit den Arbeiten begonnen wurde Mitte Dezember des vergangenen Jahres. Bis Ende Januar wurden dann insgesamt 8.000 t Mutterboden bewegt. Anschließend wurde die Fläche mit Kies und Schotter wiederaufgefüllt. Seit Februar ist man nun mit den Pflasterarbeiten und mit der Errichtung des Stanketts beschäftigt. Die Fertigstellung des Kunstrasenplatzes ist für Mai dieses Jahres vorgesehen. Die Vertreter der Verwaltung und der Ortsvorsteher lobten in diesen Zusammenhang die intensive Vereinsarbeit und das ehrenamtliche Engagement des Vereins.

Josef Kobsch, Marc Buchholz, Johannes Kleuskens und Ulrich Berns stehen auf dem im Bau befindlichen Areal des Sportplatzes.
Auf dem Foto v.l.n.r: Josef Kobsch (Ortsvorsteher), Marc Buchholz (Beigeordneter),
Johannes Kleuskens (1. Vorsitzender DJK Twisteden), Ulrich Berns (Abteilungsleiter Schulen und Sport)

Ansprechpartner

Ulrich Berns
Abteilung Schulen und Sport
Telefon: (0 28 32) 122-411
Telefax: (0 28 32) 122-77411
E-Mail: ulrich.berns@kevelaer.de
Adresse: Hoogeweg 71, 47623 Kevelaer