Inhalt

21 Tage STADTRADELN für das Klima

Logo der Aktion Stadtradeln

Stadtradeln vom 04.08.2018 bis 24.08.2018 in Kevelaer

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, radelnde Mitglieder der kommunalen Parlamente, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzen – und letztlich Spaß beim Fahrradfahren zu haben! KommunalpolitikerInnen als die lokalen EntscheiderInnen in Sachen Radverkehr können „erfahren“, was es bedeutet, in der eigenen Kommune mit dem Rad unterwegs zu sein und dann Verbesserungsmaßnahmen anstoßen bzw. umsetzen.

Das STADTRADELN ist als Wettbewerb konzipiert, sodass mit Spaß und Begeisterung das Thema Fahrrad vorangebracht wird. Gesucht werden Deutschlands fahrradaktivste Kommunalparlamente und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radelnden in den Kommunen selbst. Mitglieder der kommunalen Parlamente radeln in Teams mit BürgerInnen um die Wette. Idealerweise sollen sie beim STADTRADELN als TeamkapitänInnen in Erscheinung treten, um durch ein positives Beispiel für die vermehrte Nutzung des Fahrrades bei ihren MitbürgerInnen einzutreten. Innerhalb von 21 zusammenhängenden Tagen sammeln sie möglichst viele Fahrradkilometer – beruflich sowie privat. Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, BürgerInnen etc. sind ebenfalls eingeladen, eigene Teams zu bilden.

Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde die klimafreundlich zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender ein. Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der STADTRADELN-Internetseite (www.stadtradeln.de) veröffentlicht, sodass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamvergleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen. Leistungen der einzelnen Teilnehmenden, mit Ausnahme der Stadtradeln-Stars, werden nicht öffentlich dargestellt.

Teilnahme am STADTRADELN

Die Wallfahrtsstadt Kevelaer nimmt vom 04. August bis 24. August 2018 am STADTRADELN teil. Alle, die in der Wallfahrtsstadt Kevelaer wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

TeilnehmerInnen und Teams können sich auf der Internetseite vom STADTRADELN (https://www.stadtradeln.de/kevelaer/) registieren und fleißig Kilometer sammeln.

Rahmenprogramm

DatumTerminBeschreibung
04.08.2018AuftaktSTADTRADELN in Kevelaer beginnt am Tag des Stadtfestes. Hier kann man sich persönlich anmelden.
11.08.2018Fahrradtour "Kevelaer erfahren"

Tour durch alle Ortsteile (Kevelaer - Wetten- Lüllingen - Twisteden - Keylaer - Kervenheim - Winnekendonk - Kevelaer). Streckenlänge ca. 47 km, Trinkpausen sind vorgesehen. Abfahrt 13 Uhr, Rückkehr ca. 18 Uhr. Einkehr gegen Ende im Bauerncafe Büllhorsthof (Winnekendonk). Maximale Teilnehmerzahl 25.

Um Anmeldung wird gebeten.

18.08.2018Tour zur Ausstellung "hin & weg"Radtour nach Wesel mit Besuch der Ausstellung "hin & weg - 200 Jahre Fahrradgeschichte am Niederrhein". Start ist um 9 Uhr am Bahnhof Kevelaer. In Wesel Mittagspause und freier Aufenthalt. Rückkehr nach Kevelaer ca. 18:30 Uhr. Streckenlänge ca. knapp 80 km.
19.08.2018Abenteuer AchterhoekRadtour durch den schönen Achterhoek mit Besichtigung der Gärten in Haus Winkel und Ausklang am Pizzaofen. Abfahrt um 10 Uhr vom Brunnen am Roermonder Platz. Gemütliches Tempo (familiengeeignet). Rückkehr zwischen 15 und 16 Uhr. Streckenlänge ca. 25 km. Zusteigemöglichkeit in Winnekendonk nach Absprache.
20.08.2018E-Bike Sicherheitstraining

15 - 17 Uhr und 17 - 19 Uhr: E-Bike-Sicherheitstraining mit der Polizei. Dauer 1,5 - 2 Std. Maximale Teilnehmerzahl: 10.

Um Anmeldung wird gebeten.

21.08.2018E-Bike Sicherheitstraining

9 - 11 Uhr und 11 - 13 Uhr: E-Bike-Sicherheitstraining mit der Polizei. Dauer 1,5 - 2 Std. Maximale Teilnehmerzahl: 10.

Um Anmeldung wird gebeten.

22.08.2018E-Bike Sicherheitstraining

9 - 11 Uhr und 11 - 13 Uhr: E-Bike-Sicherheitstraining mit der Polizei. Dauer 1,5 - 2 Std. Maximale Teilnehmerzahl: 10.

Um Anmeldung wird gebeten.

22.08.2018Radtour nach VenloAbfahrt vom Bahnhof Kevelaer um 11 Uhr. Aufenthalt und Pause in Venlo. Rückkehr nach Kevelaer ca. 18 Uhr. Streckenlänge ca. 63 km.
24.08.2018Abschlussfestab 20 Uhr: Großes Abschlussfest (Grillen und Open-Air-Kino) von "Atempause im August" und STADTRADELN auf der Hüls-Wiese. Papierbögen mit geradelten Kilometern können hier abgegeben werden.

Wichtige Dokumente zum Download

Informationen zum Öffnen und Speichern von PDF-Dokumenten finden Sie in unserer Hilfe.

Ansprechpartner

Nina Jordan
Abteilung Gebäudemanagement
Telefon: (0 28 32) 122-740
Telefax: (0 28 32) 122-77740
E-Mail: nina.jordan@kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer
Ina Mattner
Abteilung Gebäudemanagement
Telefon: (0 28 32) 122-739
Telefax: (0 28 32) 122-77739
E-Mail: ina.mattner@kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer