Seiten-Sprunganker zu:

Verleihung Marketing-Preis 2018

Eine runde Bronzeplakette mit der Aufschrift Marketing-Preis-Kevelaer.

Im Rahmen einer festlichen und unterhaltsamen Veranstaltung wird am 30. November 2018, um 19.30 Uhr, im Konzert- und Bühnenhaus der Wallfahrtsstadt Kevelaer, zum 31. Mal der Marketing-Preis-Kevelaer verliehen. Ausgezeichnet werden erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer in unterschiedlichen Kategorien für herausragende Leistungen.

"Der Marketing-Preis ist ein Aushängeschild für unsere ganze Kevelaerer Wirtschaft", so Wirtschaftsförderer Hans-Josef Bruns. "Wir hoffen auf zahlreiche Vorschläge auch seitens der Unternehmen selbst."

Programm

Portrait Freiherr Moritz Knigge

Als einer der Hauptakteure der diesjährigen Verleihung tritt Moritz Freiherr Knigge auf. Seit nunmehr über 15 Jahren steht der Redner und Autor auf der Bühne, um Vorträge über ein besseres Miteinander zu halten.

Der gebürtige Hannoveraner, der der Familie des Adolph Freiherr Knigge entstammt, spricht für ein inspiriertes Leben und mehr Erfolg miteinander. Unter dem Motto „Erfolgsfaktor Wertschätzung“ berichtet er, wie es aus unternehmerischer Sicht gelingt, Menschen zu gewinnen.

Im Vordergrund stehen vier Gewinntalente, die erfolgreiche Unternehmen und angenehme Menschen besitzen sollten. So gibt Moritz Freiherr Knigge unter anderem an:

„Menschen gewinnt, wer sich selbst in anderen erkennt oder wer sich und andere nicht verrückt macht“. Verstärkt werden seine Aussagen durch praxisnahe Beispiele von bekannten Unternehmen.

„Wir dürfen einen sehr kurzweiligen Auftritt von einem Redner erwarten, der seine Erfahrungen und Einsichten im Umgang mit Menschen teilt und für ein besseres Miteinander in vielen Lebenslagen wirbt,“ freut sich Hans-Josef Bruns, Leiter der Wirtschaftsförderung Kevelaer.

Preisträger

Vorschläge für mögliche Preisträger können schriftlich, fernmündlich oder persönlich unter folgendem Kontakt eingereicht werden:

Wallfahrtsstadt Kevelaer
Wirtschaftsförderung
Peter-Plümpe-Platz 12
47623 Kevelaer
02832/122-212
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@kevelaer.de


Meldungen per Internet sind auch über das Kontaktformular auf der Seite www.kevelaer.de möglich.

Kategorien:

Gründer

Unternehmensgründungen sind wichtige Treiber für wirtschaftliches Wachstum. Sie haben eine besondere Bedeutung für Erhalt und Stärkung eines Wirtschaftsstandortes. Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen haben daran einen großen Anteil und - es entstehen neue Arbeitsplätze. Das ist auch für Kevelaer ein sehr wichtiger Faktor. Knapp 400 Arbeitsplätze sind 2017 neu entstanden. Das sollte so weiter gehen. Aus diesem Grund bleibt auch 2018, im dritten Jahr in Folge, die Kategorie "Gründer" bestehen.

Unternehmerpersönlichkeit und gesellschaftliches Engagement

In der Öffentlichkeit wird das Engagement von Unternehmen in der Regel mit Spenden und Sponsoring in Verbindung gebracht - vor allem also mit dem Einsatz finanzieller Mittel. Viele Unternehmen engagieren sich aber mit all ihren Ressourcen wie Zeit, Wissen und Know-how der Mitarbeiter, Sachmitteln, Produkten, Dienstleistungen, oder indem sie z.B. ihre Kontakte und ihren Einfluss nutzen, um auf gemeinnützige Botschaften und Themen aufmerksam zu machen. In dieser Kategorie geht es um die persönliche Motivation des Unternehmers und um die Frage, welche Vorteile sich für Unternehmen durch das Engagement ergeben.

Marketingkonzepte

Ein effizientes Marketing, mit dem Kunden gewonnen und gebunden werden, ist für alle Unternehmen ein sehr wichtiger Faktor, um erfolgreich am Markt bestehen zu können. Das Herzstück ist dabei i.d.R. ein Marketingkonzept. In dieser Kategorie geht es um die Festlegung von Zielgruppen und um die Definition der unternehmerischen Ziele und der Strategie. Wie dann ein konkretes Marketingkonzept erarbeitet wird und wie es aussieht und umgesetzt wird, ist Kern dieser Kategorie.

Sonderpreis

Auch in diesem Jahr wird ein Sonderpreisträger geehrt. Dieser Preis wird ausgelobt für einen besonders engagierten Mitbürger oder Verein. „Mit dem Sonderpreis wollen wir der Tatsache Rechnung tragen, dass sehr viele engagierte Personen und Vereine Kevelaer über die Stadtgrenzen hinaus präsentieren und damit die Einmaligkeit unserer Stadt überregional unterstreichen", betont Bürgermeister Dr. Dominik Pichler.