Seiten-Sprunganker zu:

AltBauNeu

Energetisch sanieren - gewusst wie!

In Kevelaer ist der Anteil der Altbauten, die vor Inkrafttreten der Energieeinsparverordnung gebaut wurden, enorm hoch. Würden diese Häuser saniert, also für die Zukunft fit gemacht, ließe sich der Energieverbrauch und damit die Kosten für die Eigentümer oftmals halbieren.

Die Sanierung ist aber leichter gesagt als getan. Viele Entscheidungen müssen getroffen werden, und der künftige Energiestandard ist nur eine davon. Hausbesitzer stehen oftmals vor einem Berg von Fragen und fühlen sich überfordert.

AltBauNeu

Das Projekt AltBauNeu stellt allgemeine und lokale Informationen rund um die energetische Sanierung von Gebäuden zur Verfügung. Das neutrale Beratungsprogramm umfasst aktuelle Informationen zu Fördermitteln, landesweiten Beratungen und Informationen zur energetischen Gebäudesanierung.

Im Blick sind dabei immer auch Themen des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit. Die Modernisierung und energetische Sanierung eines Gebäudes - oft kombiniert mit dem Einsatz erneuerbarer Energien – ist vorbildliches Engagement im Sinne des Klimaschutzes!

Internetportal für die energetische Gebäudesanierung

Gebäudesanierung

Auf der Internetseite www.alt-bau-neu.de/kevelaer finden Sie Hilfestellungen bei der energetischen Sanierung Ihres Gebäudes. Wird ein lokaler Fachmann in Sachen Energieberatung, Planung oder im Handwerk gesucht, ist die Kategorie „Experte finden“ genau die richtige. Lokale Handwerker, Energieberater, Architekten und Ingenieure in Kevelaer sind hier gelistet und können je nach Themenbereichen gefiltert und gesucht werden. Sanierungswillige können sich bequem über kompetente Betriebe in Kevelaer und den Ortschaften informieren und direkt Kontakt mit ihnen aufnehmen.

Unter „Aktuell & Lokal“ finden Ratsuchende zudem interessante Veranstaltungen und Aktionen zur energetischen Sanierung, die vor der eigenen Haustür in Kevelaer angeboten werden.

Das Projekt wird von der EnergieAgentur.NRW koordiniert, vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium unterstützt und von der Verbraucherzentrale NRW sowie dem Handwerk in NRW begleitet.

Vortragsreihe in Kevelaer

Verbraucherzentrale NRW

In den Wintermonaten findet eine Vortragsreihe zur energetischen Gebäudesanierung statt. In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW bietet die Wallfahrtsstadt Kevelaer Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen an.

Alle Vorträge finden im Forum der Begegnungsstätte, Bury-St. Edmunds-Str. 7, 47623 Kevelaer statt.

DatumUhrzeitThema
12.10.201818.00 Uhr"Modernisieren mit Blick in die Zukunft"
07.11.201818.30 Uhr"Nachträgliche Wärmedämmung von Wohngebäuden"
24.01.201919.00 Uhr"Moderne Heiztechnik im Vergleich"
14.02.201919.00 Uhr"Fenster richtig planen"
14.03.201918.30 Uhr"Energiesparen mit Solarwärme"

Ansprechpartner

Nina Jordan

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer

Ina Mattner

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer