Inhalt

Virtuelles Wahllokal zur Vorbereitung von Wahlhelferinnen / Wahlhelfer verfügbar

In diesem Jahr finden zwei Wahlen statt.

  • Am 14. Mai 2017 die Landtagswahl für Nordrhein-Westfalen
  • Am 24. September 2017 die Bundestagswahl

Wie immer werden an diesen Tagen viele freiwillige Helferinnen und Helfer benötigt. Ein reibungsloser Ablauf in den Wahllokalen kann jedoch nur dann erfolgen, wenn diese Helferinnen / Helfer ausreichend vorbereitet sind.

Video „Wahlhelfer“

Das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen hat hierfür unter anderem ein Video erstellt, in dem veranschaulicht wird, welche Aufgaben ein Wahlhelferin / ein Wahlhelfers hat und wie wichtig diese ehrenamtliche Tätigkeit ist.

Zum Anschauen des Videos klicken Sie bitte hier:

http://www.mik.nrw.de/presse-mediathek/videos.html

Vorbereitung auf den Wahlsonntag

Zusätzlich ist speziell für die Wahlen eine Online-Plattform für die Wahlhelferinnen / Wahlhelfer entwickelt worden. Mittels dieser Plattform ist es den Wahlhelferinnen / Wahlhelfern so möglich sich auf ihre / seine Aufgaben am Wahlsonntag vorzubereiten.

Diese Plattform bietet ein sogenanntes virtuelles Wahllokal mit Stimmenauszählung, Wahl-ABC sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Wahl.

Zur eigenen Vorbereitung kann jede Wahlhelferin / jeder Wahlhelfer unter dem folgenden Link die genannte Plattform nutzen:

https://wahlhelfer.muelheim-ruhr.de/

 

Ansprechpartner

Maria Pooth
Abteilung Sicherheit und Ordnung
Telefon: (0 28 32) 122-408
Telefax: (0 28 32) 122-77408
E-Mail: maria.pooth@kevelaer.de
Adresse: Peter-Plümpe-Platz 12, 47623 Kevelaer