Seiten-Sprunganker zu:

Nacht der Trends

Drei Kevelaer Straßen präsentieren sich bei der „Nacht der Trends“

Haupt-, Busmann- und Maasstraße locken am 18. September mit Attraktionen und Events die Besucher an

Am Samstag, 18. September, ist es wieder so weit – die Wallfahrtsstadt Kevelaer steht bei der „Kevelaerer Nacht der Trends“ ganz im Zeichen des Einzelhandels. Bis 22 Uhr lautet das Motto „Fashionistas und Trendsetter aufgepasst“. Welche Farben trägt man im Herbst? Was sind die angesagten Accessoires der Saison? Was hat sich eigentlich in der Welt der Unterhaltungstechnik getan? Die „Kevelaerer Nacht der Trends“ gibt Antworten auf alle diese Fragen und vieles mehr. Die Straßen werden illuminiert, verschiedene Händlerpräsentationen finden statt und insgesamt vier Modenschauen vor Kevelaerer Modehäusern warten auf Interessierte. An diesem Abend gibt es neben einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot auch ausreichend Zeit mit den Kevelaerer Einzelhändlern ins Gespräch zu kommen und sich über die neuesten Trends zu informieren.

Busmannstraße – Mode, Popcorn, Piercing

Auf der Busmannstraße geht es wieder rund. Von Popcorn und Zuckerwatte bei „Mutter und Kind“ über eine Piercing-Aktion bei „Liz Beauty Lounge“ bis zu lebendigen Schaufensterfiguren bei „Wäsche & Mehr“ gibt es einiges zu entdecken. Die ganze Straße wird auch in diesem Jahr besonders illuminiert sein und für Essen und Trinken ist durch die beliebten Foodtrucks gesorgt. Wer sich über die neuesten Modetrends informieren möchte kann um 17.30 Uhr und 19.30 Uhr im „Modehaus Kaenders“ und „Go In“ und um 18.30 Uhr und 20.30 Uhr bei „Mode Abels“ die angesagten Outfits auf dem Laufsteg begutachten. Und gleich nebenan zeigt „Landhausmode Biesemann“ zünftige Trachtenmoden in modernem Look. Beim „Schauplatz“ wird die Firma „Jolly Roger Design“ aus Düsseldorf Accessoires und Schmuck aus der aktuellen Herbst-Winterkollektion anbieten.

Hauptstraße – Kunst, Kerzen und Musik mit DJ Mike Sleeves

Die Hauptstraße lockt mit stimmungsvoller Beleuchtung und musikalischer Untermalung durch den bekannten Kevelaerer DJ Mike Sleeves. Hier können die Besucher in der „Buchhandlung Bercker“ an einer Verlosung teilnehmen, bei der „Galerie Kocken“ die Ausstellung „Der Jakobsweg – Bilder und Gedanken“ besuchen, im „Nell-Lädchen“ gegen eine Spende bei der Fotowand-Aktion mitmachen oder bei „Confiserie Genussmomente“ ein leckeres Stück Spießbraten genießen. Im „Lieblingslädchen“ gibt es „Überraschungsprozente“ auf ausgewählte Artikel und auch alle anderen Einzelhändler der Hauptstraße sind mit der einen oder anderen Überraschung bis 22 Uhr für die Besucher da und informieren über die Neuheiten der Saison.

Maasstraße – Live-Musik, Fassaden-Malen und Flohmarkt

Die Maasstraße bringt sich in diesem Jahr erstmalig bei der „Nacht der Trends“ ein und wartet mit einigen Highlights auf. Unter dem Motto: „Maasstraße zeigt sich“ gibt sie einen tollen Einstand. Hier wird viel Live-Musik mit unter anderem der Kevelaerer Sängerin Ciara Ehren, dem erfolgreichen Duo „Miikado“, Rainer Niersmann und weiteren musikalischen Überraschungsgästen dargeboten. Fassadenmalen für Kinder und Junggebliebene steht ebenso wie Kinderanimation, ein Flohmarkt und hochwertigen Antiquitäten auf dem Programm. Das Brauhaus „Kävelse Lüj“ lockt mit einer Brauvorführung und auf der Straße findet Skateboarding und Jonglage statt. Für das leibliche Wohl ist in Form von Grillgut, Waffeln und Crepes gesorgt und das leckere Bier vom „Kävelse Lüj“ sollte jedem schmecken.

Die „Nacht der Trends“ dauert bis 22 Uhr und bietet außer Spiel, Spaß und guter Unterhaltung auch die Möglichkeit die Kevelaerer Einzelhändler durch einen Einkauf zu unterstützen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.