Seiten-Sprunganker zu:

Haupt- und Finanzausschuss am 11.05.21

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 11.05.2021, um 18.30 Uhr im Konzert- und Bühnenhaus

Der Rat bildet Ausschüsse, in denen ein Großteil der politischen Entscheidungen fachlich vorberaten werden. In einigen Angelegenheiten können die Ausschüsse auch abschließende Beschlüsse fassen.

Der Haupt- und Finanzausschuss des Rates der Wallfahrtsstadt Kevelaer nimmt die ihm nach der Gemeindeordnung zugewiesenen Aufgaben wahr. Er hat die Arbeiten aller Ausschüsse aufeinander abzustimmen, sämtliche Angelegenheiten, die der Entscheidung des Rates unterliegen, vorzuberaten und ist zuständig für die Erledigung von Anregungen und Bedenken im Sinne des § 24 der Gemeindeordnung.

Die personelle Zusammensetzung des Haupt- und Finbanzausschusses sowie die öffentlichen Sitzungsunterlagen können im Ratsinformationssystem nachgelesen werden.

Hinweise im Zusammenhang mit der Coronapandemie

Der Rat der Wallfahrtsstadt Kevelaer hat seine Entscheidungsbefugnisse gemäß § 60 Abs. 2 Gemeindeordnung NRW für die Dauer der vom Landtag NRW festgestellten epidemischen Lage von landesweiter Tragweite auf den Haupt- und Finanzausschuss delegiert.

Die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses findet unter Berücksichtigung besonderer Hygieneschutzmaßnahmen im Saal des Konzert- und Bühnenhauses, Bury St. Edmund-Str. 5, statt. Diese sind dem Merkblatt für die Teilnahme an Rats- und Ausschusssitzungen zu entnehmen, welches zum Download zur Verfügung steht.

Ansprechpartner

Sabrina Brünkmans

Wallfahrtsstadt Kevelaer (Rathaus)

Peter-Plümpe-Platz 12

47623 Kevelaer