Inhalt

Informationen aus der Rubrik Tourismus & Wallfahrt

Am kommenden Wochenende beginnt die Wallfahrtssaison in der Marienstadt
Blick vom Roermonder Platz auf den Beginn der Hauptstraße

Kevelaer – Pünktlich zum offiziellen Beginn der Wallfahrtssaison 2016 am Sonntag, 01. Mai, hat sich die Marienstadt Kevelaer herausgeputzt und freut sich auf ihre Gäste. Und das nicht erst zur Öffnung der Pilgerpforte am Sonntag, sondern auch schon am Samstag. Facettenreiches Kevelaer begrüßt seine Gäste am Samstag Die Blumenbeete in der Innenstadt strahlen dank der neuen Frühlingsbepflanzung in frischen Farben. Im Rathaus, beim Kevelaer Marketing, türmen sich die Kartons mit neuen Broschüren. Die Fahnenmasten erhalten ihre neue Beflaggung. Die Gastronomen bieten wieder gemütliche Plätze auf ihren Terrassen an. Die Vorbereitungen für die kommende Zeit laufen auf Hochtouren. Auch der Einzelhandel hat sich vorbereitet und in den letzten Wochen fleißig renoviert, tapeziert und gestrichen.…

Camperfreundliches Kevelaer
Bett & Bike

Camperfreundliches Kevelaer Als reiner Zeltplatz ohne Wohnmobil- und Caravanstellplätze bieten wir Ihnen günstige Übernachtungsmöglichkeiten in natürlicher, familiärer Atmosphäre. Unsere Zeltwiesen sind naturnah angelegt und geprägt durch einen alten, Schattenspendenden Baumbestand. Dort können Sie Ihr eigenes Zelt aufstellen oder einen Feldbettplatz im Gruppenzelt mieten. Ein modernes, 2010 fertig gestelltes Sanitärgebäude mit wettergeschütztem Aufenthaltsraum, ein Kiosk und unser Frühstücksbuffet sorgen für den nötigen Komfort. Die Umgebung mit dem Rad erkunden. Der Zeltplatz Anna Fleuth stellt einen idealen Ausgangspunktdar, um die landschaftlich und kulturell attraktive Umgebungzu erkunden. Auf Grund der niederrheinischen Ebene ist dasFahrrad hier ein hervorragendes…

Niederrhein Tourismus
Logo Niederrhein Tourismus GmbH

Niederrhein Tourismus Sie suchen Informationen zum Niederrhein? Ob Freizeitaktivitäten, Übernachtungen oder Stellplätze für Reisemobile, die Niederrhein Tourismus GmbH hilft Ihnen gerne mit umfangreichen Informationen und Broschüren. Niederrhein Tourismus GmbH - die Dachgesellschaft des Niederrheins für alle touristischen Belange und bündelt die Aktivitäten der Kommunen und der Leistungsanbieter der Tourismusbranche.

Rasten und Radeln
Logo Rasten und Radeln

Rasten und Radeln ist die perfekte Kombination aus gesunder Bewegung auf dem Fahrrad in Verbindung mit einem kulinarischen 4-Gänge-Menü in jeweils vier ausgewählten Restaurants Rasten...Sie in ausgesuchten Restaurants und Gasthöfen und genießen Sie ein 4-Gänge-Menü der besonderen Art. Radeln...Sie durch die schönsten Gegenden Deutschlands: Wir schicken Sie auf eine Erlebnisreise mit dem Fahrrad. Dabei lernen Sie unser Heimatland aus einer neuen Perspektive kennen. Wir haben für Sie Routen in den schönsten Gegenden von Deutschland erkundet und es kommen ständig neue Routen hinzu. Vom Frühstück, über Vorspeise, ein schmackhaftes Hauptgericht bis hin zum Dessert wird alles von den teilnehmenden Gastronomen für Sie vorbereitet sein. Reservierte Plätze stehen Ihnen in jedem Restaurant zur…

Reise von Wallfahrtsort zu Wallfahrtsort
Reisegruppe vor der Basilika „Maria Plain“ mit Blick auf Salzburg

Kevelaer – Die diesjährige Reise der Kirchengemeinde St. Marien und des Verkehrsvereins Kevelaer und Umgebung e.V. führte 40 Reisende unter Begleitung von Pastor Rolf Lohmann zum Marienwallfahrtsort Altötting. Vom Übernachtungsdomizil in Altötting besuchte die Gruppe auch Marktl, den Geburtsort von Papst Benedikt XVI. Ausflugsfahrten führten die Gruppe zur Basilika „Maria Plain“, nach Salzburg, zum Chiemsee und in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Nach fast zehnstündiger Anreise wurde die Gruppe in einer kurzen Andacht vom Rektor der Wallfahrt von Altötting, Prälat Günther Mandel, und von Bruder Norbert herzlich am Marienheiligtum begrüßt. Die Pilgergruppe hatte aus Kevelaer eine Wallfahrtskerze mitgebracht, die noch an diesem Abend ihren Platz in der Gnadenkapelle in Altötting fand. Am…

Reisemobilfreundliches Kevelaer
Reisemobilisten während einer Pause vor ihren Reisemobilen

Reisemobilfreundliches KevelaerWohnmobil in der Landschaft Reisemobilfahren - das bedeutet Selbständigkeit und Freiheit. Und so erfreut sich der Urlaub auf vier Rädern immer größerer Beliebtheit. Gerade der Niederrhein als Naherholungsgebiet und die Nähe zu den Niederlanden locken mehr und mehr Gäste nach Kevelaer. Und dieser Trend setzt sich fort, im Sommer wie auch im Winter. Denn Reisemobilisten sind interessiert an Kultur und Landschaft, an Land und Leuten. Kevelaer bietet Ihnen mit gleich zwei Stellplätzen das optimale Ziel für einen Besuch. Ruhig gelegen, ist dennoch die Innenstadt Kevelaers schnell erreichbar. Ob Einkaufstour  oder Theaterbesuch, ob Galerienbummel oder Gang durchs Museum...hier kommt jeder auf seine Kosten. Oder starten Sie zu einer Fahrradtour durch den…